Lesungen

• ermöglicht Begegnung und Austausch zum Thema
Beeinträchtigung im Buch, Spiel und in echt


• gibt Zeit und Raum für das „Sauer – traurig – 
wütend – traurig – Sein“ und findet Worte dafür,
die auf Verständnis treffen


• schafft berührende Einblicke in die
kindliche Gefühlswelt und in ihre eigene Magie


• macht Spaß und lädt zum Schmunzeln und
zum Lachen ein

Über die interaktive Lesung können Kinder mit und ohne Zerebralparese zum Thema Behinderung ins Gespräch kommen.

Die Erzählperspektive der pfiffigen Paula kann Kinder dabei unterstützen ihre Beeinträchtigung zu verstehen und sie anderen Kindern zu erklären.

 

Gemeinsam mit Paula trauen wir uns zu, Unsicherheiten abzubauen und Vorurteile gegen Wissen einzutauschen.

IMG-20190627-WA0008
IMG-20190627-WA0008

IMG-20190627-WA0039
IMG-20190627-WA0039

IMG-20190627-WA0006
IMG-20190627-WA0006

IMG-20190627-WA0008
IMG-20190627-WA0008

1/35